haus
logo

bild

Medizinische Fußpflege


Die medizinische Fußpflege kommt bei krankhaften Pilzveränderungen wie der Nagel- und Fußmykose, angeborenem Fehlwachstum der Nägel, eingewachsenen Nägeln (Unguis incarnatus), vermehrter Hornhautbildung oder auch bei Hühneraugen (Klavus) zum Einsatz.

Eine vorherige Fotodokumentation zur Verlaufskontrolle und die erforderliche mykologische Diagnostik (Mikroskopie, Anlegen einer Pilzkultur) erfolgt in unserem Labor vor Ort.


Die Behandlungen werden in unseren Räumlichkeiten von einer ausgebildeten Fußpflegerin unter Wahrung hygienischer Standards und regelmäßiger ärztlicher Visite durchgeführt.