haus
logo

bild

Medizinische Kosmetik

In der medizinischen Kosmetik werden Gesichtsbehandlungen zur unterstützenden Therapie der Rosazea (Couperose), der Akne, der perioralen Dermatitis sowie anderer entzündlicher und kosmetisch beeinträchtigender Gesichtshautveränderungen durchgeführt.

Grundlage dieser begleitenden Therapie sind Tiefenreinigungen, Lymphdrainagen bei Ödemflüssigkeiten in der Gesichtshaut sowie Masken mit Wirkstoffen, deren Auswahl sich nach der zugrundeliegenden Hauterkrankung richtet.


Diese Behandlungen werden von kosmetisch geschultem Fachpersonal nach ärztlicher Absprache und Therapieergänzung im Hautzentrum Mühlenbrücke durchgeführt.